Your Browser is out-of-date Nice to have you here! To view our website correctly, we recommend switching from Internet Explorer 11 to a more recent browser.

Skip to main content

Reduzier­en Sie Ihre Netzentgelte

Als Indus­trie- oder Gew­er­bekunde machen Net­zent­gelte etwa 20 Prozent Ihr­er Stromkos­ten aus, Tendenz steigend. Viele Unterneh­men können eine Menge Geld spar­en, indem sie Last­gänge opti­mier­en, Ver­brauchsspitzen reduzier­en und dadurch von ver­rin­ger­ten Net­zent­gel­ten profitieren. 

Um mit der Reduzier­ung von Last­spitzen Stromkos­ten zu spar­en, können in vielen Fäl­len Bat­ter­iespeich­er mit geringem Aufwand und ohne Invest­i­tion einge­set­zt wer­den. Wir helfen Ihnen dabei, Ihre Ener­gie intel­li­gent zu speich­ern und Stromkos­ten zu reduzier­en. EDF Renew­ables bietet Ihnen ein­en umfassenden Ser­vice zur Kappung von Last­spitzen mit Bat­ter­iespeich­ern – ohne Invest­i­tion­srisiko und ohne großen Aufwand für Sie. 

Peak-Shav­ing mit Bat­ter­iespeich­ern von EDF Renewables

Der bekan­n­teste Anwendungs­fall für den Ein­satz unser­er Bat­ter­i­en ist die Kappung der höch­sten Last­spitzen im Jahresver­lauf, das sogenan­nte Peak-Shav­ing. Dabei wird die in der Bat­ter­ie gespeich­erte Ener­gie zur Reduzier­ung von Ver­brauchsspitzen gen­utzt, um das Strom­sys­tem insges­amt zu sta­bil­is­ier­en. Net­zbe­treiber belohnen dies durch die Sen­kung der zu zah­lenden Netzentgelte. 

EDF Renewables

Last­spitzen­kappung in Hochlastzeitfenstern

Beim atypis­chen Anwendungs­fall wird unser Bat­ter­iespeich­er gez­ielt einge­set­zt, um in vom Net­zbe­treiber festgelegten Hoch­lastzeit­fen­stern Last­spitzen zu ver­meiden und das Strom­netz zu entlasten. Für eine opti­male Umset­zung unter wirtschaft­lichen Gesicht­spunk­ten bestim­men Faktoren wie Last­pro­fil, Strom­spot­pre­is sow­ie die Höhe der Net­zent­gelte die Betriebsstrategie des Batteriespeichers.

Ein­fach­er geht’s nicht

  • Sichere Erspar­n­isse ab dem 1. Jahr
  • Flex­ible Vertragsgestaltung
  • Keine Invest­i­tion­en nötig
  • Geringer per­son­eller und zeit­lich­er Aufwand für Sie
  • Indi­vidu­ell abges­tim­mt auf den jew­ei­li­gen Standort
  • Umfassender Ser­vice

Case Study: Malteurop

Im Dezem­ber 2019 haben EDF Renew­ables Deutsch­land und der Malzh­er­steller Mal­teurop zwei neue Bat­ter­iespeich­er­systeme in Rostock und Heide­nau in Betrieb gen­om­men. Jede Bat­ter­ie ist so konzipiert, dass sie die jew­ei­lige Produk­tion­san­lage mindes­tens eine Stunde lang mit 200 kW ver­sor­gen kann.

Stephane Tadyszak, Oper­a­tions Dir­ect­or bei Mal­teurop: Die beiden Bat­ter­iespeich­er sind ein wichtiges und part­ner­schaft­lich geführtes Pro­jekt, dass das Wach­stum der erneuerbar­en Ener­gi­en stärken wird.”

EDF Renewables - Project Malteurop - Heidenau (DE)

Ein­spar­po­ten­zi­al berechnen

Das konkrete Ein­spar­po­ten­zi­al durch den Ein­satz ein­er Bat­ter­i­elösung hängt von ver­schieden­en Faktoren ab und lässt sich anhand des indi­vidu­el­len Last­pro­fils konkret bestim­men. Wenn Ihre Stan­dorte mehr als 1 GWh ver­brauchen, über­prüfen Sie mit uns Ihr Einsparpotenzial!

  1. Persönliche Angaben
  2. Stromverbrauch
Datenschutz
Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig, hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen.
Rebekka Schuster - Head of Sales

Sie haben noch Fragen?

Rebekka Schuster
Lei­t­er­in Vertrieb

+49 341 2345162
rebekka.​schuster@​edf-​re.​de