Ihr Browser ist nicht mehr auf dem aktuellen Stand Schön, dass Sie da sind! Zur sicheren und optimalen Nutzung unserer Website empfehlen wir, von Ihrem Browser Internet Explorer 11 auf einen aktuelleren Browser zu wechseln.

Skip to main content

Energiespeicherlösungen
für die Lebensmittelindustrie

Wie Sie mit Batteriespeichern einfach und sicher Netzentgelte sparen können

Energieeffizienz in der Lebensmittelbranche 

Gemeinsam sparen und die Energiewende vorantreiben

Als Deutschlands viertgrößter Industriezweig achtet die Lebensmittelindustrie sehr auf das Thema Energieeffizienz. Investments im dreistelligen Millionenbereich werden für neue Prozesse und Technologien eingesetzt. 

Mit den Batteriespeichersystemen der EDF Renewables ist es möglich, ein effizientes Lastmanagement ohne Unterbrechung chemischer Prozesse oder Kühlketten zu betreiben. Die intelligente Batterie unterstützt Sie dabei, hohe Lastspitzen zu reduzieren, Lastgänge zu optimieren und Energiekosten zu senken.

Peak-Shaving mit Batteriespeichern von EDF Renewables

Der bekannteste Anwendungsfall für den Einsatz unserer Batterien ist die Kappung der höchsten Lastspitzen im Jahresverlauf, das sogenannte Peak-Shaving. Dabei wird die in der Batterie gespeicherte Energie zur Reduzierung von Verbrauchsspitzen genutzt, um das Stromsystem insgesamt zu stabilisieren. Netzbetreiber belohnen dies durch die Senkung der zu zahlenden Netzentgelte. 

EDF Renewables - Batterie - Lastspitzenkappung - Allgemein
EDF Renewables - Batterispeicher - Lastspitzenkappung - Atypisch

Lastspitzenkappung in Hochlastzeitfenstern

Beim atypischen Anwendungsfall wird unser Batteriespeicher gezielt eingesetzt, um in vom Netzbetreiber festgelegten Hochlastzeitfenstern Lastspitzen zu vermeiden und das Stromnetz zu entlasten. Für eine optimale Umsetzung unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten bestimmen Faktoren wie Lastprofil, Stromspotpreis sowie die Höhe der Netzentgelte die Betriebsstrategie des Batteriespeichers.

Einfacher geht’s nicht

  • Keine Investitionen für Sie
  • Geringer personeller und zeitlicher Aufwand für Sie
  • Flexibler Vertrag mit sicheren Ersparnissen
  • Nettoeinsparungen ab dem 1. Jahr
  • Individuell abgestimmt auf den jeweiligen Standort
  • Umfassender Service

Case Study: Malteurop

Im Dezember 2019 haben EDF Renewables Deutschland und der Malzhersteller Malteurop zwei neue Batteriespeichersysteme in Rostock und Heidenau in Betrieb genommen. Jede Batterie ist so konzipiert, dass sie die jeweilige Produktionsanlage mindestens eine Stunde lang mit 200 kW versorgen kann.

Stephane Tadyszak, Operations Director bei Malteurop: Die beiden Batteriespeicher sind ein wichtiges und partnerschaftlich geführtes Projekt, dass das Wachstum der erneuerbaren Energien stärken wird.”

EDF Renewables - Projekt Malteurop - Heidenau (DE)

Einsparpotenzial berechnen

Das konkrete Einsparpotenzial durch den Einsatz einer Batterielösung hängt von verschiedenen Faktoren ab und lässt sich anhand des individuellen Lastprofils konkret bestimmen. Wenn Ihre Standorte mehr als 1 GWh verbrauchen, überprüfen Sie mit uns Ihr Einsparpotenzial!

  1. Persönliche Angaben
  2. Stromverbrauch
Datenschutz
Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig, hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen.
Rebekka Schuster - Head of Sales

Sie haben noch Fragen?

Rebekka Schuster
Leiterin Vertrieb

+49 341 2345162
rebekka.​schuster@​edf-​re.​de