Zum Inhalt springen
MENÜ
Contact
Zurück zu allen Pressemitteilungen
17.09.2021

EDF Renewables erfolgreich in deutscher Offshore-Wind-Ausschreibung

Am 9. Sep­tem­ber 2021 hat die Bun­des­netz­agen­tur die Ergeb­nis­se der ers­ten Off­shore-Wind­aus­schrei­bung für vor­ab geprüf­te Stand­or­te im Rah­men des soge­nann­ten zen­tra­len Modells“ bekannt gegeben. 

EDF Rene­wa­bles freut sich sehr, den Zuschlag für den 433-MW-Stand­ort N‑3.8 in der deut­schen Nord­see erhal­ten zu haben, nach­dem sie am 1. Sep­tem­ber 2021 ein zero bid Ange­bot abge­ge­ben hat­te. Bei die­sem Ange­bot basiert die Ver­gü­tung des pro­du­zier­ten Stroms voll­stän­dig auf Markt­prei­sen, d.h. es wird auf eine För­de­rung gemäß EEG ver­zich­tet. Da ein Mit­be­wer­ber ein soge­nann­tes Ein­tritts­recht für die­sen Stand­ort hat, wird der Zuschlag erst Anfang Novem­ber 2021 end­gül­tig erteilt. 

EDF Rene­wa­bles ist ein welt­weit füh­ren­des Unter­neh­men im Bereich der Erneu­er­ba­ren Ener­gien. Das Unter­neh­men ent­wi­ckelt, baut und betreibt Kraft­wer­ke für Erneu­er­ba­re Ener­gien in mehr als 20 Län­dern – mit einem star­ken Fokus auf Onshore-Wind, Off­shore-Wind und Solarenergie. 

EDF Rene­wa­bles ist ein maß­geb­li­cher Akteur im Bereich der Offshore-Windkraft

In Euro­pa ist EDF Rene­wa­bles der­zeit an Off­shore-Pro­jek­ten in Frank­reich, Bel­gi­en, Deutsch­land, Irland sowie auch Groß­bri­tan­ni­en betei­ligt. Gleich­zei­tig arbei­tet das Unter­neh­men dar­an, sein umfang­rei­ches Fach­wis­sen und sei­ne Erfah­rung in ande­re Wachs­tums­märk­te wie Chi­na und die Ver­ei­nig­ten Staa­ten ein­zu­brin­gen und Inno­va­tio­nen der Bran­che – wie schwim­men­de Off­shore-Wind­ener­gie – voranzutreiben. 

Aus­ge­hend von unse­rer aktu­el­len Prä­senz auf dem deut­schen Onshore-Wind­markt wol­len wir nun unser loka­les Pro­jekt­port­fo­lio durch Ein­tritt in die Ener­gie­märk­te Pho­to­vol­ta­ik und Off­shore-Wind erwei­tern. Nach unse­ren jüngs­ten Erfol­gen auf dem fran­zö­si­schen Off­shore-Markt unter­streicht der Zuschlag für N‑3.8 als zero bid Ange­bot in Deutsch­land unser Know-how und unse­re Wett­be­werbs­fä­hig­keit in die­sem sehr anspruchs­vol­len Markt“, sagt Jean-Marc Baze­net, CEO EDF Rene­wa­bles in Deutschland.

Die Pres­se­mit­tei­lung der Bun­des­netz­agen­tur zu den Ergeb­nis­sen der Off­shore-Wind-Aus­schrei­bung 2021 fin­den Sie unter: Bekannt­ga­be der Zuschlä­ge (bun​des​net​agen​tur​.de)

zum Seitenanfang