Zum Inhalt springen
EDF Renewables Deutschland

Unsere Aktivitäten

Entwicklung, Errichtung und Betrieb von Offshore-Windparks

Für eine erfolgreiche Energiewende ist der Ausbau der Offshore-Windenergie alternativlos. Um die anvisierten Klimaziele der deutschen Bundesregierung zur erreichen, wird eine Steigerung der installierten Offshore-Leistung bis zum Jahr 2030 auf mindestens 30 Gigawatt und sukzessive mindestens 70 GW bis 2045 angestrebt.

Die internationale EDF Rene­wa­bles Grup­pe gehört zu den führenden Anbietern bezüglich der Umsetzung von Offshore-Windenergieprojekten von A bis Z weltweit. In den Bereichen Entwicklung, Errichtung, Betrieb sowie Finanzierung von Offshore-Windenergieanlagen in Deutschland profitieren wir von der umfangreichen Exper­ti­se und langjährigen Erfahrung dieser Gruppe.

­Konkrete Erfahrungen in deutschen Bieterverfahren konnten wir im Jahr 2021 sammeln, als wir auf Basis eines Null-Cent-Gebots den Zuschlag für ein 433 MW Projekt in der deutschen Nordsee erhielten. Aufgrund eines bestehenden Eintrittsrechts wurde das Projekt letztlich jedoch anderweitig vergeben. Diese Kenntnisse bringen wir in zukünftige Ausschreibungen ein, um erneut erfolgreich zu sein und unser deutsches Offshore-Windportfolio auf- und auszubauen.

Partnerschaften: Gemeinsam stärker sein

Aufgrund der Komplexität und Größe von Offshore-Projekten können zielgerichtete Kooperationen einen großen Mehrwert bieten – daher sind wir für langfristige Partnerschaften offen und prüfen diese projektspezifisch. Neben Kapitalpartnern sind vor allem Kooperationen mit PPA-Stromabnehmern denkbare Modelle.

©Parc éolien en mer de Saint-Nazaire - Production CAPA Corporate

Eine win-win-Situation: Grüner Strom und Wasserstoff

Für die Erreichung ihrer Klimaziele sieht die Bundesregierung in Wasserstoff einen Energieträger der Zukunft. Mit der Erzeugung von Strom aus Onshore- und Offshore- Windenergieanlagen sowie PV unterstützen wir die Herstellung von grünem Wasserstoff und damit letztlich die Sektorenkopplung. Und das ist gut für unser Klima, denn: Wasserstoff, der mithilfe von erneuerbaren Energien produziert wird, verursacht nur geringe oder im Idealfall gar keine Treibhausgasemissionen.

Aufgrund ihrer außerordentlichen Projektgrößen bieten insbesondere Offshore-Windparks einen idealen Anknüpfungspunkt für die Produktion von grünem Wasserstoff. Zu diesem Thema befinden wir uns im engen Austausch mit deutschen Industriekunden, für die grüner Wasserstoff ein wichtiger Bestandteil ihrer Nachhaltigkeitsstrategie bzw. ihres Beitrags zur Energiewende ist. Darüber hinaus sind wir Mitglied des AquaVentus Fördervereins, um den Offshore-Wind-Ausbau und die europäische Produktion von grünem Wasserstoff gemeinsam mit anderen Akteuren voranzutreiben.

Bei all unseren Wasserstoff-Aktivitäten kooperieren wir grundsätzlich eng mit der EDF-Tochter Hynamics Deutschland GmbH mit Sitz in Berlin – Experte für die Entwicklung schlüsselfertiger grüner Wasserstofflösungen für Industrie- und Mobilitätskunden.

Warum wir der richtige Partner sind

Durch unse­re Zuge­hö­rig­keit zur EDF Rene­wa­bles Grup­pe haben wir pro­fun­de Erfah­rung und Kom­pe­tenz bezüg­lich Ent­wick­lung, Bau und Betrieb von Offshore-Pro­jek­ten, die wir zielgerichtet in gemeinsame Projekte einbringen.

Unsere Stärken:

  • Seit über 20 Jah­ren auf dem deut­schen EE-Markt tätig
  • Teil eines glo­bal agie­ren­den Kon­zerns mit ent­spre­chen­den Res­sour­cen: Know-how, Fach­kräf­te und Lieferantenkontakte
  • Kom­pe­ten­ter Play­er in Aus­schrei­bungs­ver­fah­ren welt­weit – mit zahl­rei­chen in wett­be­werb­li­chen Bie­ter­ver­fah­ren gewon­ne­nen Projekten
  • Part­ner­netz­werk bezüg­lich Strom­ab­nah­me­ver­trä­gen, sprich Power Purcha­se Agree­ments (PPA), für den kurz‑, mit­tel- oder lang­fris­ti­gen Ver­kauf der pro­du­zier­ten Energie
  • Lang­fris­ti­ger Part­ner, der Pro­jek­te im Eigen­be­trieb hält und nicht kurz­fris­tig an ren­di­te­ori­en­tier­te Finanz­in­ves­to­ren veräußert
  • Ver­mitt­lung von inno­va­ti­ven Lösungs­an­sät­zen wie Spei­cher und / oder Pro­duk­ti­on von grü­nem Was­ser­stoff aus Erträ­gen der Offshore-Anlagen

Weltweit erfahrener Projektierer Windenergie

Die internationale EDF Renewables Gruppe ist seit Jahren erfolgreich als Anbieter für Entwicklung, Bau und Betrieb von globalen Offshore-Windenergieprojekten am Markt etabliert. Dazu kommt profunde Erfahrung mit in wettbewerblichen Bieterverfahren gewonnenen Projekten.

Unsere Motivation

Windenergie auf See ist ein wesentlicher Bestandteil des Ziels, die Stromversorgung in Deutschland zunehmend auf klimaneutrale und erneuerbare Energien umzustellen. Gleichzeitig macht sie uns unabhängiger von ausländischen Energieimporten.

Eine bessere Motivation für unser Offshore-Engagement können wir uns nicht vorstellen!

Kontakt

Oliver Moß
VP Development
EDF Renewables Deutschland

Kontakt

Tobias Fischer
Head of Strategic Development and Hydrogen
EDF Renewables Deutschland
zum Seitenanfang