Zurück zu
Home
Partner Suche
Kontakt English

Energiespeicher für Gewerbe und Industrie

Beispiele unserer Batteriespeicher

Die EDF-Gruppe installierte bzw. betreibt Batteriespeicher weltweit, unter anderem in Großbritannien, den USA und Französisch-Guyana:

Projekt „Toucan“
Französisch-Guyana (Südamerika)
Batterietechnik: Na/NiCl2; 1,5MW/4,5MWh
COD: 2014

Aufgrund der stark wechselnden klimatischen Bedingungen in Französisch-Guayana ist die PV-Produktion extrem unregelmäßig. Das Projekt Toucan hat es ermöglicht, kurze, aber extreme Lastspitzen zwischen Sonnenschein und Regen den ganzen Tag über zu glätten. Die Batteriespeicherlösung wird zudem genutzt, um mit der Energieproduktion während des Tages auch den Spitzenbedarf am Abend decken zu können.

 

 

Projekt „Mc Henry“
Illinois (USA)
Batterietechnik: Li-ION 20MW/8,5MWh
COD: 2015

McHenry wurde gebaut, um den Frequenzgang im Übertragungsnetz zu verbessern. Das McHenry-Kraftwerk bietet eine dynamische Energiereserve für den Netzbetreiber PJM , eine regionale Übertragungsorganisation, die den Transport von Strom in 13 US-Staaten und dem Disctrict of Columbia koordiniert.

 

 

 

Projekt „West Burton”
Nottinghamshire (Großbritannien)
Batterietechnik: Li-ION; 49MW/35 MWh
COD: 2018

Das Projekt zählt zu den Gewinnern des ersten „UK National Grid Call“ für die Bereitstellung von Enhanced Frequency Response (EFR). EDF Renewables erreichte bei dieser Ausschreibung die wirtschaftlich und technisch beste Lösung für den Batteriespeicher. Seit 2018 ist „West Burton” Europas größte Batterie in Betrieb.

 

Mehr Referenzen:

Projekt « Venteea », Vendeuvre sur Barse (Frankreich)

Projekt « Nice Grid », Nizza (Frankreich)

Projekt « Concept Grid », Les Renardières (Frankreich)

Projekt « île de Sein », Ile de Sein (Frankreich)

Projekt « île d’Ouessant », Ile d’Ouessant (Frankreich)

Projekt « Pegase », Sainte Rose (Réunion)

 

EDFs Speicherplan

In einer sich wandelnden Energielandschaft verstärkt EDF seine Bemühungen, Energiespeicherlösungen zu entwickeln und auf diesem Gebiet in Europa führend zu werden. Neben Energieeffizienz und erneuerbaren Energien spielen Batteriespeicher eine entscheidende Rolle bei der Energiewende. Als Pionier auf diesem Gebiet ist die Unternehmensgruppe bereits in den wichtigsten Anwendungen der Speichertechnologie tätig, darunter Batterien und Pumpspeicherkraftwerke.

 

Ziel ist es, europaweit führend bei Speicherlösungen zu werden.

Ziel von EDF ist es, bis zum Jahr 2035 zusätzlich zu den bereits von der Gruppe betriebenen 5GW weitere 10GW Speicher weltweit zu entwickeln. Dies stellt eine Investition von 8 Milliarden Euro im Zeitraum 2018-2035 dar.

Lesen Sie mehr über den EDF Speicherplan.